Herzlich willkommen

Fühlen Sie sich herzlich willkommen in der Ayurveda Praxis ‚Ayulu‘ in Luzern. Es würde mich riesig freuen, Sie in meiner neuen Praxis begrüssen zu dürfen.

Günther Wuttke

Ayurvedatherapeut
Dipl. Pflegefachmann HF
Dipl. Sozialpädagoge HF

Ayurvedatherapien:

  • Ölmassagen und verschiedene andere Ölanwendungen
  • Manuelle Therapie
  • Ausleitungsverfahren
  • Persönliche Ernährungsberatung
  • Kräuter- und Mineralienheilkunde
  • Ordnungstherapie (Schlaf, Sport, Lebensweise)

Schwerpunkte:

Linderung bei folgenden Beschwerden möglich:

  • Verdauungsbeschwerden
  • Hautprobleme
  • Erschöpfung
  • Nervosität
  • Stimmungsschwankungen
  • Stress
  • Übergewicht
  • Untergewicht
  • Schmerzen verschiedener Ursache

Ende der Siebzigerjahre geboren und aufgewachsen in einem Vorort von Luzern als jüngstes Kind einer 5-köpfigen Familie, wurde ich immer wieder gerne als aufgewecktes und lebendiges Kind beschrieben, welches die Bewegung draussen genoss. Als junger Erwachsener habe ich den Beruf des diplomierten Pflegefachmanns HF erlernt und dann mit demenzkranken Menschen zusammen gearbeitet. In der darauf folgenden Zeit betreute ich körperlich und geistig beeinträchtigte erwachsene Menschen und machte berufsbegleitend die Ausbildung zum Sozialpädagogen HF. Im Februar 2016 habe ich in Deutschland eine eineinhalb jährige Ausbildung zum Ayurvedatherapeuten abgeschlossen. Ich arbeite zurzeit mit körperlich beeinträchtigten Jugendlichen und geniesse es, meinen Traum der eigenen Praxis verwirklichen zu können.

Ayurveda heisst übersetzt Wissen des Lebens und ist als die Wissenschaft des Lebens zu verstehen. Es ist ein traditionelles über 5000 Jahre altes Medizinsystem, dem über 70 % der Menschen in Indien Vertrauen schenken. Ayurveda wird von der WHO als Medizinsystem anerkannt.
Da es sich bei Ayurveda um ein universelles Prinzip handelt, lässt es sich auch in Europa gut anwenden.

Im Ayurveda spielen die 5 Elemente der Natur eine bedeutende Rolle. Es werden die Eigenschaften und Wirkungen der Elemente im Menschen beobachtet. Krankheit und Störung wird als Ungleichgewicht der im Körper vorhandenen Elemente verstanden. Das ayurvedische Wissen wird zum Heilen genutzt, dabei spielt unter anderem die Ernährung eine wichtige Rolle.

Zu Beginn des Kontakts werde ich einen Beratungsbogen verschicken, der beim Erstbesuch eine zentrale Rolle spielt. Es werden Erwartungen und Fragen geklärt und ich werde eine körperliche Untersuchung durchführen, um mir ein genaueres Bild zu machen. Nach diesem ersten Besuch, welcher 60 bis 90 Minuten dauert, werde ich einen Empfehlungsbogen zusammenstellen und beim nächsten Termin besprechen. Mögliche Inhalte der Empfehlungen: Ernährung, Ordnungstherapie, Massagen etc.
Dann werden die Empfehlungen umgesetzt und die Massagen durchgeführt. Bei den Terminen wird jeweils besprochen, wie die Behandlung anschlägt.

Termin vereinbaren

Merken

Merken